Kosten

Erstgespräch: 

Kostenlos, Dauer individuell

Ziel ist ein erstes Kennenlernen und Abklären, ob ich Ihnen das Setting bieten kann, indem Sie sich wohlfühlen und eine gute Arbeitsbasis entstehen kann. Wie lange Sie Psychotherapie in Anspruch nehmen, richtet sich ganz nach Ihren Bedürfnissen und ist nicht zeitlich begrenzt. 

Einzeltherapie

Kosten pro Einheit: 50 Euro, Dauer 50 Minuten

Im Idealfall finden Sitzungen einmal wöchentlich statt, um eine Regelmäßigkeit und einen gemeinsamen Arbeitsmodus zu finden. 
Bei Bedarf kann ein Sozialtarif angeboten werden. 

Paargespräche 

Kosten: 90 Euro, Dauer 90 Minuten

Da Sie beide Ihren Raum haben sollen, um Ihre Anliegen und Themen zu besprechen, ist hier ein längerer Zeitrahmen angesetzt. 


Sonstiges:

Bei Verhinderung oder im Krankheitsfall ist eine Absage 24 Stunden vor der Einheit erforderlich, da die Kosten für die Einheit sonst dennoch verrechnet werden müssen. 

Da meine Praxis leider nur über Stufen zu erreichen ist, biete ich bei Bedarf auch Hausbesuche an oder organisiere alternativ einen barrierefreien Raum. Ich bitte Sie, sollten Sie einen barrierefreien Zugang benötigen, dies anzusprechen, sodass eine gemeinsame Lösung gefunden werden kann. 

Rechtlicher Rahmen

Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision unterstehe ich der Verschwiegenheitspflicht. Um die Qualität jedoch hoch zu halten, habe ich immer wieder Gespräche mit erfahrenen Supervisor*innen. Doch auch hier wird darauf geachtet, dass keine Rückschlüsse auf die eigentliche Person möglich sind. 

Durch den Status in Ausbildung unter Supervision ist eine Refundierung der Kosten für die Psychotherapie durch die Krankenkassen nicht möglich. 

Als Klient*in haben Sie Rechte, diese sind im Österreichischen Psychotherapiegesetz geregelt. 
Ebenso haben Sie Anspruch auf einen Qualitätsstandard, dieser ist im Berufskodex für Psychotherapeut*innen festgehalten.